Schineller gewinnt OB-Wahl, OK Speyer gewinnt Zuschauer

Auch wenn der haushohe Favorit Werner Schineller (CDU) gegen die SPD-Kandidatin Yvette Gerner sicher gewann; am 14. April 2002 gab es für die Speyerer Zuschauer einen spannenden und abwechslungsreichen Fernsehabend im Offenen Kanal. Günter Zimmermann, Schulrektor und Moderator der Sendung, erhielt Daten und Einschätzungen vom Chefredakteur der Speyerer Tagespost, Jürgen Gruler. Für eine Hochrechnung, die (mit 55 zu 45 Prozent) recht nahe am Wahlergebnis von 59 zu 41 Prozent lag, sorgten 40 Schüler des Schwerd-Gymnasiums.
Teil der Vorbereitungen zu den Wahlsendungen (am 8. April hatte es bereits eine Kandidatendiskussion gegeben) war ein Seminar des Bildungszentrums Bürgermedien gewesen. Ein wesentlicher Erfolg der Aktion bestand in der starken Presseberichterstattung, die durch die Konkurrenz der zwei ortsansässigen Blätter noch beflügelt wurde.

Author: Hans-Uwe Daumann
E-Mail: ws@medienwerkstatt-speyer.de

Kommentare sind geschlossen.