LPR Hessen veröffentlicht „Wir mischen mit!“

Wahltermine sind Chancen für Bürgermedien. Selten sind ZuschauerInnen und ZuhörerInnen so intensiv am aktuellen Geschehen in ihrer Gemeinde oder ihrer Region interessiert. Der Wahlkampf sorgt für eine Belebung und Zuspitzung der politischen Auseinandersetzung, und am Wahlabend ist Spannung garantiert, wenn nach und nach Ergebnisse bekannt werden. Neben dem Phänomen des in Wahlzeiten zunehmenden politischen Interesses ist aber auch die Wahlmüdigkeit und die sinkende Beteiligung z. B. von Jungwählern ein Thema für Bürgermedien. Im Idealfall sprechen Vorwahl- und Wahlsendungen von Bürgersendern sowohl das Informationsinteresse des erwachsenen lokalen Publikums als auch die Informationsdefizite junger Zielgruppen an. Einen solchen Brückenschlag schafft „Wir mischen mit!“, das gemeinsame Projekt der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk (LPR Hessen) mit der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung (HLZ), das anlässlich der Landtagswahl 2003 stattfand.

 

TeilnehmerInnen von „Wir mischen mit!“ waren SchülerInnen in den 7 hessischen Städten Offenbach, Frankfurt, Kassel, Eschwege, Rüsselsheim, Darmstadt und Marburg. Die beteiligten Schulklassen arbeiteten sehr eng mit örtlichen Offenen Kanälen resp. Nichtkommerziellen Lokalradios zusammen. Es entstanden eine ganze Reihe von Sendungen, einige von ihnen gingen am Wahlabend live in den Äther resp. ins Kabel. Das Gesamtprojekt und alle örtlichen Kooperationen und Sendevorhaben haben die Projektpartner LPR und HLZ ausgiebig dokumentiert und dargestellt; als Band 17 der LPR-Schriftenreihe und im Internet unter www.wir-mischen-mit.de. Letztere Quelle hat den Vorteil, dass dort Video- und Audiobeispiele abzurufen sind.


Projektberichte leben von den Eindrücken der TeilnehmerInnen. In dem LPR-Band kann man beispielsweise eine unverfälschte Auswahl von Schülerberichten über die gemeinsame Arbeit der Friedrich-Wilhelm-Schule in Eschwege und des örtlichen Senders „RundFunk Meißner“ lesen. Teil dieses sehr gründlich und langfristig geplanten Projekts waren Besuche im Wiesbadener Landtag, von wo aus sogar am Wahltag live berichtet werden konnte. Spätestens zu diesem Highlight äußern sich die TeilnehmerInnen völlig ohne Skepsis: Sie waren „total happy“ (Ludwig), denn die Live-Berichterstattung war „das Größte“ (Ann-Catrin), „ein aufregender Tag“ (Elena), den die Dabeigewesenen „ihr Leben lang nicht vergessen werden“.

Die Herausgeber des Buches „Wir mischen mit! – Ein Projekt zur praktischen Medienarbeit und politischen Bildung Jugendlicher“ resümieren etwas nüchterner: „Mit dem Mitmischer-Projekt wurden nicht nur Medienkunde, Medienpraxis, Medientheorie, Medienkritik vermittelt, sondern auch der Brückenschlag zur Vermittlung von Politik- und Demokratiekompetenz erreicht.“

 

LPR Hessen (Hrsg.): Wir mischen mit! Ein Projekt zur praktischen Medienarbeit und politischen Bildung Jugendlicher.
Schriftenreihe der LPR Hessen, Band 17, KoPäd Verlag München, Januar 2004.138 Seiten, 15,00 Euro, ISBN 3-935686-57-9.

Author: Redaktion
E-Mail: redaktion@connex-magazin.de

Kommentare sind geschlossen.