NB-Radiotreff 88,0 gratuliert Ingeburg Neumann zum 85.!

Mit ihren 85 Lenzen ist Ingeburg Neumann die älteste Radiomacherin der Vier-Tore-Stadt. Vor zehn Jahren stieg die gebürtige Berlinerin als Neuling in das große Sendekarussell von NB-Radiotreff 88,0.


Vom Seniorenbüro damals angeschubst und durch die heutige Leiterin des OK Annerose Mößner motiviert, stieß die energiebeladene Frau Neumann zur Redaktionsgruppe „Arbeits- und Lebenswelt (AuL)“. Diese Gruppe bestand anfangs aus dreißig Mitstreitern vom Schüler bis zum Rentner, die sich meist aus beruflichen Gründen immer mehr ausdünnte. Frau Neumann blieb, und Werner Lewin und sie initiieren innerhalb der AuL-Sendereihe die „Wunschmusik“, die auf Zurufe von der älteren Generation ins Leben geholt wurde und seither sehr großen Zuspruch erfährt.
Die eloquente Radiomacherin erfüllt die Sendungen mit ihrer Lebenserfahrung, die sich auf stolze fünfundachtzig Jahre beläuft und geprägt ist von ihren Erlebnissen des Krieges, von ihrem beruflichen Werdegang als Sekretärin, Neulehrerin, stellvertretende Schulrätin und ihrer Tätigkeit als wissenschaftliche Assistentin der Rostocker Universität. Seit Anfang der 80er Jahre in Neubrandenburg, zeigte sich Ingeburg Neumann weiter immer in Bewegung. So sang sie im damaligen FDGB- Chor und nun seit ca. 15 Jahren im Chor der Volkssolidarität, der jetzt als Seniorenchor „Viva la musica“ bekannt ist.

Als sprach- und politikinteressiert ist die heute Fünfundachtzigjährige in einer der Englischgruppen des Seniorenbüros und als engagierte Radiomacherin beim Bürgerradio. Die dynamische und humorvolle Frau, die in ihrem ganzen Tun mit Hirn und Herz dabei und nicht auf den Mund gefallen ist, hat diesen Spruch auf ihrem verschmitzt lächelnden Mund:

Alter ist nicht die Zahl der Jahre.
Alter ist nicht das Grau der Haare.
Alt ist, wer den Humor verliert
und sich für nichts mehr interessiert.

 

Die jung gebliebene und erfrischende Gesprächspartnerin findet neben ihren Aktivitäten auch noch Zeit für’s Kofferpacken und Verreisen. So gönnt sie sich zum Geburtstag einen Trip ins Emsland. Die siebenjährige Cora wird ein paar Tage ohne ihre agile Uroma auskommen und war auch schon mit ihr im Sender in der Treptower Straße. Als die Kleine darauf mit ihrer Schulklasse dort einen Besuch machte, sagte sie: „Ich zeig euch alles“ und ist stolz, so eine taffe Uroma zu haben.

NB-Radiotreff 88,0 schließt sich von Herzen der großen Gratulantenschar an und überreicht Ingeburg Neumann zum ihrem Jubiläum einen bunten Blumenstrauß auf besondere Weise: Eine eigens produzierte Sondersendung für die Jubilarin, auch mit prominenten Glückwunschbringern, läuft am 16. und 17. Juni jeweils um 16 Uhr auf 88,0 MHz (Kabel: 88,80 MHz).

 

Foto: Blumen für die Jubilarin 

Author: NB-Radiotreff 88,0
E-Mail: 880@nb-radiotreff.de

Kommentare sind geschlossen.