Gerda Sieben neue Leiterin beim JFC Medienzentrum, Köln

Gerda Sieben ist neue Leiterin beim JFC Medienzentrum, Köln

Seit dem 1. Oktober 2007 hat Gerda Sieben ihre Arbeit als Leiterin des JFC Medienzentrums in Köln aufgenommen. Sie tritt damit die Nachfolge von Dr. Eva Bürgermeister an, die zum Kinder- und Jugendfilmzentrum in Deutschland, (KJF) wechselte.

 

Das seit 1976 bestehende JFC Medienzentrum Köln leistet als medienpädagogische Fachstelle mit Unterstützung der Stadt Köln und des Ministeriums für Generationen, Familie, Frauen und Integration, NRW innovative Arbeit in der Vermittlung von Medienkompetenz. Dabei richten sich die Angebote sowohl an Kinder und Jugendliche direkt, als auch an Fachkräfte aus ganz NRW.

 

Als Erziehungswissenschaftlerin mit kulturpädagogischem Schwerpunkt, war Gerda Sieben zunächst in der Integrationsarbeit tätig, bis sie 1994 zum Institut für Bildung und Kultur (IBK) (an der Akademie Remscheid) ging.
Als langjährige Leiterin des Instituts war sie bundes,- wie landesweit an der kulturpädagogischen Forschungs- und Entwicklungsarbeit beteiligt.
Bekannt wurde z.B. das bundesweite Projekt „Kunst und Bild im Netz“ denn hier entstand schon 1995 der erste Jugendkunstserver. In den letzten Jahren hat Gerda Sieben mit dem Team des Instituts in den Themenfeldern „Demografischer Wandel“ und „Interkultur“ neue Wege der Beteiligung unterschiedlicher Zielgruppen an Kunst und Kultur entwickelt gemeinsam mit Partnern aus NRW und Europa umgesetzt.

 

Mit dem Wechsel in die Leitung des JFC Medienzentrums in Köln will sie an die sehr erfolgreiche Arbeit des kölner Teams anknüpfen. So werden die Grundpfeiler des JFC Medienzentrums Köln: Filmarbeit, (Cinepänz
Kinderfilmfestival) Medienkritik, (Spinxx Netzwerk) lebensweltbezogene medienpädagogische Aktionen, (Alltag aus meiner Sicht), medienkünstlerische Arbeit und interkulturelle Medienarbeit (Roots&Routes TV) Video und Audioproduktionen fortgesetzt und ausgebaut.

Ziel ist es, Kinder und Jugendliche in ihrer Fähigkeit, sich mit Medien auszudrücken und sich darüber auch grenzüberschreitend auszutauschen zu unterstützen. Über einen versierten Umgang mit medialen Kulturtechniken hinaus werden quasi „en passant“ Wahrnehmungs- und Kritikfähigkeit, ästhetische Sensibilität und soziales Handeln gefördert. Eigene Erfahrungen mit medialen Gestaltungsmöglichkeiten geben zudem Impulse für die Berufsorientierung.

 

Im Zentrum des Weiterbildungsangebots des JFC Medienzentrums steht die Unterstützung von Pädagogen, Erziehern und Eltern, die herausgefordert sind, mit dem „Medienalltag“ von Kindern und Jugendlichen konstruktiv umzugehen. Erwachsene werden für die Gestaltungs- und Bildungschancen, die Medien für Kinder und Jugendliche bieten, sensibilisiert und lernen, diese verantwortungsvoll zu nutzen.

 

Der immer engere Zeitplan von Kindern- und Jugendlichen fordert zudem die Einbindung der Medienpädagogik in die Partnerschaft von Jugendhilfe und Schule. Hier wird das JFC Medienzentrum mit zahlreichen fantasievollen Projektangeboten aktiv.

 

Auch zukünftig setzt Gerda Sieben auf Kooperation. Nur gemeinsam mit Partnern auf kommunaler, landes- und europäischer Ebene, sowie in der interdisziplinären Zusammenarbeit zwischen den „Sparten“ (z.B. Foto, Video, Radio, Musik, Tanz…) die durch digitale Technik zunehmend unterstützt wird, lassen sich Angebote entwickeln, die Jugendliche in ihrem Alltag ernst nehmen und kreative, grenzüberschreitende Denk- und Arbeitsweisen fördern. Aneignung von Medienkompetenz , so Gerda Sieben – „geschieht nicht nur in Kursen und Seminaren, sondern in vielfältigen Lernumgebungen, die wir nur gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen und Partnern aus Schule, Jugendhilfe, Kunst und Kultur schaffen können.“

 

Kontakt und weitere Information:

JFC Medienzentrum Köln
Hansaring 84-86
D-50670 Köln

fon:  49/ (0) 221 / 130 56 15 – 0
fax:  49/ (0) 221 / 130 56 15 – 99
mail: sieben@jfc.info
web:  www.jfc.info/



Gerda Sieben
Geschäftsführerin

JFC Medienzentrum Köln
Hansaring 84-86
D-50670 Köln

fon:  49/ (0) 221 / 130 56 15 – 0
fax:  49/ (0) 221 / 130 56 15 – 99
mail: sieben@jfc.info
web:  www.jfc.info/

Author: Gerda Sieben
E-Mail: sieben@jfc.info

Kommentare sind geschlossen.