Goldene Gans 2008

Videowettbewerb für den kirchlichen Bereich 
Goldene Gans 2008

14. Juni 2008 Ludwigsburg im Kino Caligari
Wieder zusammen mit dem Bundeswettbewerb Deutscher Jugendvideopreis 2008

Das Motto lautet: Das darf doch nicht wahr sein!? 
    
Der Videowettbewerb Goldene Gans findet zum zweiten Mal in Ludwigsburg beim Bundesfestival Video 2008 statt. Wieder ist der auf Baden-Württemberg bezogene Wettbewerb Goldene Gans im Bunde mit zwei Bundesmedien-wettbewerben, die an der Filmakademie Baden Württemberg ihren Abschluss finden.

 

Vom 13. bis 16. Juni zeigen der „Deutsche Jugendvideopreis YOUNG MEDIA“ und „Video der Generationen“ die besten Pro-duktionen aus ganz Deutschland (www.jugendvideopreis.de).

Die Produktionen sollen nicht länger als 10 Minuten sein. Ausnahmen sind möglich. Filme, die an der Goldenen Gans teilnehmen, können auch beim Bundesfestival Video mitmachen. Nutzt Eure Chance, einen Filmpreis auch hier zu gewinnen.

 

Realfilmwettbewerb:
Die Filmbeiträge, die Ihr einreichen könnt, stehen beim Kurzfilmwettbewerb unter dem Motto „Das darf doch nicht wahr sein!?“ Träume, TV-Trash, Talkshows, Chats, Vi-sionen, Medienrealität, Lüge, Fiktion, Second Life, PC-Spiele und vieles mehr können beispielsweise mit dem Motto in Verbindung gebracht werden. Wenn ihr Fragen habt, ob Eure Idee zum Motto passt, ruft uns an oder schickt eine Mail!

Trickfilmwettbewerb
Wieder gibt es einen Trickfilmwettbewerb ohne Themenvorgabe. Alle Genres bzw. Trickfilmarten sind erlaubt.

Author: Roland Kohm
E-Mail: roland.kohm@evangelisches-medienhaus.de

Kommentare sind geschlossen.