Brundibar – Die Kinderoper aus Theresienstadt bei OK-TV Ludwigshafen

Brundibar – Die Kinderoper aus Theresienstadt bei OK-TV Ludwigshafen – Koproduktion mit der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz und dem Hölderlin-Gymnasium Heidelberg

 

„Brundibar “ – die Kinderoper aus der Feder des jüdischen Komponisten Hans Krasa – nach Texten von Adolf Hoffmeister – 1942 erstmals im NS-Konzentrationslage Theresienstadt aufgeführt – wird ab dem 22.05.2008 bei OK-TV Ludwigshafen ausgestrahlt. Krasa wurde – wie zahlreiche  Brundibar-Darstellerinnen und  Darsteller – später im Vernichtungslager Auschwitz ermordet.


Die Fernsehfassung des weltberühmten Stückes, dass als „Licht in der Dunkelheit“ für viele Insassen der Konzentrationslagers Theresienstadt in die Geschichte eingegangen ist,  entstand als Koproduktion von OK-TV Ludwigshafen mit der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz und dem Hölderlin-Gymnasium in Heidelberg. Dies teilte der Leiter von OK-TV Ludwigshafen Dr. Wolfgang Ressmann mit.


Die Kinderoper erzählt von Pepíček und Aninka, zwei armen Geschwister. Diese wollen ihre kranke Mutter retten. Der Arzt verschrieb ihr Milch, doch ohne Geld bekommen sie keine vom Milchmann. Sie beobachten den Leierkastenmann Brundibár, der für seine Musik Münzen erhält, und beschließen, es mit ihrem Gesang ebenso zu versuchen. Doch der böse Brundibár vertreibt sie vom Marktplatz. Ratlos wollen sich die Kinder schlafen legen, als ein Spatz, eine Katze und ein Hund auftauchen und ihnen ihre Hilfe anbieten. Zusammen alarmieren sie alle Kinder aus der Nachbarschaft, überwältigen gemeinsam Brundibár und erhalten durch ihren Gesang ihr Geld zurück, welches aber von Brundibár gestohlen wird. Kinder und Tiere jagen Brundibár und bekommen das Geld für die Mutter zurück. Das Finale der Oper besteht in einem triumphalen Marsch, der an das bedingungslose Zusammenhalten von Freunden appelliert. (Wikipedia)


Besonderer Dank geht an den Rotary Club Ludwigshafen, Rheinschanze, der durch seine Spende den Erwerb der Fernsehrechte ermöglichte und an die Initiative „Ludwigshafen setzt Stolpersteine“ für den Realisierungsimpuls.


Sendetermine (Wiederholungen):

24.05.20008    20:00 Uhr

31.05.2008      09.00 Uhr

03.06.2008      21.00 Uhr

07.06.2008      18.00 Uhr

11.06.2008      19.50 Uhr

15.06.2008      09.00 Uhr

17.06.2008      17:00 Uhr

20.06.2008      19.00 Uhr

23.06.2008      18:00 Uhr

26.06.2008      21:50 Uhr

28.06.2008      18:00 Uhr

04.07.2008      20:00 Uhr

09.07.2008      13:00 Uhr

12.07.2008      22:00 Uhr

15.07.2008      16:00 Uhr

18.07.2008      18:00 Uhr

22.07.2008      21:00 Uhr

25.07.2008      23:00 Uhr

28.07.2008      15:00 Uhr

05.08.2008      17:00 Uhr

08.08.2008      18:00 Uhr

10.08.2008      08:00 Uhr

12.08.2008      21:00 Uhr

15.08.2008      20:00 Uhr


Für Rückfragen:
Dr. Wolfgang Ressmann, Leitung OK-TV Ludwigshafen
Tel. 0621 – 524065

Author: Dr Wolfgang Ressmann
E-Mail: wolfgang.ressmann@ok-lu.de

Kommentare sind geschlossen.