Tatort Eifel – Junior Award 2007 – DVD erschienen

Tatort Eifel – Junior Award
Projekt zur Gewaltprävention und zum kreativen Umgang mit Medien


Die Medienkompetenzförderung ist eine Schwerpunktaufgabe der Landeszen¬trale für Medien und Kommunikation Rheinland-Pfalz (LMK). Die Förderung praktischer Medienarbeit – vor allem für Kinder und Jugendliche – in den Offe¬nen Kanälen nimmt dabei großen Raum ein. Das Projekt Tatort Eifel – Junior Award, das die LMK gemeinsam mit dem Ministerium für Bildung, Wissen¬schaft, Jugend und Kultur (MBWJK) und dem Landkreis Vulkaneifel durch¬führt, ergänzt dieses Aufgabenspektrum sehr gut.

 

Der Drehbuchwettbewerb für Schülerinnen und Schüler wurde 2007 zum dritten Mal angeboten. Eine Dokumentation in Form einer DVD mit Booklet ist gerade erschienen.

Bei dem Wettbewerb Tatort Eifel – Junior Award erhalten rheinland-pfälzische Schülerinnen und Schüler die Aufgabe, eine Kriminalgeschichte zu schreiben und daraus einen Drehbuchauszug zu erarbeiten. Als Vorlage dient der Anfang einer Kriminalgeschichte des Eifel-Krimiautors Ralf Kramp.

 

In der Altersgruppe der 9 bis 13-jährigen gewann Anselm Grau aus der Lukas-Grundschule in Ludwigshafen den ersten Preis. Er hat seine Geschich¬te Blitz und Donner gemeinsam mit fünf Mitschülerinnen und Mitschülern im SWR-Studio in Trier in ein Hörspiel umgewandelt.

 

Bei den 14 bis 20-jährigen lagen 2007 Denise Korden und Julia Schomisch vom Erich-Klausener-Gymnasium in Adenau vorne. Gemeinsam mit weiteren Schülerinnen und Schülern der Schule konnten sie ihr Drehbuch verfilmen. Sie wurden dabei von Fernsehprofis unterstützt. Das Ergebnis kann sich se¬hen lassen: Der Kurzkrimi Schattentheater wartet mit Spannung und Action auf. Dass dies auch ohne Gewaltexzesse möglich ist, verdankt der Zuschauer dem Motto des Wettbewerbs: „Krimi ohne Mord und Totschlag“.

MBWJK und LMK haben die Arbeit der Gewinnergruppen in einer Dokumen¬tation festgehalten.

 

Die DVD mit Booklet ist – mit Unterstützung durch die Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur und die Stiftung Medienkompetenz Forum Südwest – im Mai 2008 erschienen. Die DVD beinhaltet neben dem Hörspiel und dem Kurzfilm ein ausführliches „Making of …“ über die Dreharbeiten zu dem Film Schattentheater. Außerdem gibt es Informationen zur Entwicklung des Drehbuches, allgemeine Tipps zum Drehbuchschreiben und alles Wis¬senswerte zum Wettbewerb Tatort Eifel – Junior Award

 

 

Die Dokumentation richtet sich an interessierte Schulen und außerschulische Einrichtungen, aber auch direkt an die Schülerinnen und Schüler. Interessen¬ten können die DVD-Box per Einsendung eines frankierten Rückumschlages (1.45 ¤) bei der LMK anfordern.

Author: Dr. Joachim Kind
E-Mail: kind@lmk-online.de

Kommentare sind geschlossen.