Ausbildungs- und Erprobungsfernsehen in NRW

 Die Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen startet 2009 das Pilotprojekt und die Bewerbung für die Projektträgerschaft ist dafür eröffnet

 

Die Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) wird ein Pilotprojekt „Ausbildungs- und Erprobungsfernsehen
in NRW“ durchführen.
Dies geschieht im Rahmen der geplanten Neuausrichtung des Bürgerfernsehens als Bestandteil der nordrhein-westfälischen Bürgermedien. In einem ersten Schritt soll jetzt der programmverantwortliche Träger des „Lernsenders“ ausgewählt werden. Dazu hat die LfM nun ein Bewerbungsverfahren eröffnet.

 

Mit dem Pilotprojekt „Ausbildungs- und Erprobungsfernsehen in NRW“ soll der Erwerb von Medienkompetenz in Ausbildung und Studium ermöglicht werden. Außerdem sollen neue Formen der Ausbildung und Qualifizierung im audiovisuellen Bereich entwickelt werden. Möglichst viele Menschen sollen Zugang zu dem Lern- und Publikationsangebot haben und die Chance wahrnehmen, ihre Themen zu veröffentlichen. Das neue Programm soll zur gesellschaftlichen Meinungsbildung beitragen und Zuschauerinteressen berücksichtigen.

 

Die Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen sucht nun nach einem Träger des Lernsenders, der für den Aufbau und Betrieb des Senders sowie für die Programmentwicklung zuständig ist.

 

Die Anforderungen an den Lernsender sowie die Rechtsgrundlagen für eine Antragstellung sind in der neuen Bekanntmachung abrufbar. Den Konzeptentwurf für das „Ausbildungs- und Erprobungsfernsehen in NRW“  finden Sie hier.

 

Die Bewerbungen um die Projektträgerschaft sollten bis zum 12. September 2008 12:00 Uhr unter folgender Adresse eingegangen sein:

 

Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)

Stichwort: „Ausbildungs- und Erprobungsfernsehen in NRW“

Postfach 10 34 43

40025 Düsseldorf

 

 

Kontakt bei Rückfragen: Dr. Peter Widlok, Telefon (0211) – 7 70 07 – 1 41

E-Mail: pwidlok@lfm-nrw.de.

Die LfM im Internet: www.lfm-nrw.de

Author: Dr. Peter Widlok
E-Mail: pwidlok@lfm-nrw.de

Kommentare sind geschlossen.