LfM-Campus-Radio-Preis 2008: Ausschreibung hat begonnen

Die Landesanstalt für Medien NRW (LfM) vergibt auch in diesem Jahr den LfM-Campus-Radio-Preis für herausragende hochschulbezogene Programm-leistungen im Campus-Radio in Nordrhein-Westfalen.

 

Ziel des Preises ist die Förderung von Programmqualität  im Campus-Radio in Nordrhein-Westfalen. In den Kategorien „Moderation“, „Hochschule“, „Wissenschaft“ und „Kreative Programmleistung“ soll jeweils der beste Beitrag aus-gezeichnet werden.

 

Die Ausschreibungsunterlagen zum LfM-Campus-Radio-Preis 2008 sind am Ende dieser Pressemitteilung abrufbar. Der LfM-Campus-Radio-Preis wird zum siebten Mal vergeben.

 

Bewerbungen sind bis zum 26. September 2008 an die Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM), Stichwort „LfM-Campus-Radio-Preis 2008“, Zollhof 2, 40221 Düsseldorf, einzureichen.

 

Die Verleihung findet im Anschluss an die Fachtagung „Campus-Radio-Tag 2008“ am 29. November 2008 in der LfM in Düsseldorf statt.

 

Im Rahmen des LfM-Campus-Radio-Tages 2008 wird es Vorträge, Diskussionsrunden und Workshops über aktuelle Entwicklungen und Themen rund um das Hochschulradio geben.

 

In Nordrhein-Westfalen gibt es 16 Campus-Radios, die auf einer eigenen UKW-Frequenz ihr Programm ausstrahlen, z. B. in Köln, Münster, Aachen, Düsseldorf und Essen/Duisburg. In Bonn teilen sich sechs lizenzierte Campus-Radios eine Frequenz.

 

http://www.lfm-nrw.de/downloads/ausschr-campus08.pdf

Author: Dr. Peter Widlok
E-Mail: pwidlok@lfm-nrw.de

Kommentare sind geschlossen.