Zum zweiten Mal UKW-Radiosender für das Wacken Open Air

 

Mit einer Zulassung der MA HSH wird das größte Heavy-Metal-Open-Air-Festival der Welt, das Wacken Open Air (W:O:A), in diesem Jahr zum zweiten Mal von einem eigenen UKW-Programm begleitet. Hierfür erteilte der Medienrat der MA HSH in seiner jüngsten Sitzung die Zulassung.

 

Über die UKW-Frequenz 88,5 MHz (Standort Wacken) wird die ICS Festival Service GmbH, Dörpstedt, im zeitlichen und örtlichen Zusammenhang mit dem „Wacken Open Air 2009“ in der Zeit vom 27. Juli 2009 (12.00 Uhr) bis zum 3. August 2009 (24.00 Uhr) ein Hörfunk-Musikspartenprogramm mit dem Schwerpunkt „Heavy Metal“ verbreiten. Daneben bietet „Wacken Open Air Radio“ Verkehrs-, Sicherheits- und Programminformationen, praktische Tipps, Künstlerporträts und Interviews rund um das W:O:A.

 

 

Bei Fragen zu dieser Pressemeldung wenden Sie sich bitte an die Medienanstalt Hamburg / Schles­wig-Holstein (MA HSH), Stv. Pressesprecherin Leslie Middelmann, Telefon 040 / 36 90 05-23, E-Mail middelmann@ma-hsh.de.

Kommentare sind geschlossen.