Königskinder

 

Mit ihrem Film „Königskinder“ beteiligen sich die Fünftklässler der von Katja Batzler (medien+bildung.com) und Tonja Hager geleiteten Medien-AG der Integrierten Gesamtschule in Wachenheim an dem Videowettbewerb „Girls go Movie“ (www.girlsgomovie.de).

 

„Stolz“ ist das Thema, zu dem die Kinder ihre eigenen Erfahrungen für eine bewegte Verfilmung umgesetzt haben. Die fertige Filmproduktion „Die Königskinder“ wird am 5. Juli 2009 beim Festival „Girls go Movie“ in Mannheim gezeigt und am 9. Juli 2009 um ca. 14 Uhr im Rahmen des Schulfestes der IGS Deidesheim/Wachenheim.

 

Im ersten Jahr der neuen Integrierten Gesamtschule haben sich 19 Kinder für das bewegte Medienprojekt entschieden. Eine Kooperation war von Anfang an geplant, um den Bewegungsdrang der Schulneulinge am Nachmittag aufzugreifen. Katja Batzler leitet als Medienpädagogin bei medien+bildung.com verschiedene Medienprojekte in Ganztagsschulen mit dem Schwerpunkt: Verbindung von Bewegung und Tanz mit neuen Medien (TanzMedia). Tonja Hager ist Sportlehrerin an der IGS Wachenheim und absolvierte den TanzMedia-Basiskurs. Bewegungen für die Kamera in Szene zu setzen macht den Kindern großen Spaß. Auch für die zweite AG-Produktion „Königskinder“ wurden klassische Filmaufnahmen mit Bewegungselementen verbunden. Die Kinder übernahmen unter der Moderation der beiden Projektleiterinnen alle Aufgaben selbst, von der Kamera über das „Ruheschild“ bis hin zu den „Regiegrafen“. Ein Regiegraf kontrolliert, ob die Bewegung auch in der Kamera interessant aussieht: ein Job zwischen Regie und Choreograf. Ehrgeizig und quirlig war die Gruppe bei der Sache, um das Thema „Stolz“ für die Videokamera in Bewegung auszudrücken. „Familie, auf sich selbst stolz sein und Verantwortung übernehmen“ waren die Grundideen für den Kurzfilm. Teamarbeit und Arbeitsdisziplin sind die Voraussetzungen für kreative, aktive Medienarbeit und für einen langen Nachmittag in der Ganztagsschule. Auf das Ergebnis sind die Projektteilnehmer/innen sehr stolz. Die Teilnahme am regionalen Videofilmwettbewerb „girls go movie“ strebten die Kinder mit Begeisterung an.

 

Am Sonntag, dem 5. Juli 2009 werden die Filmbeiträge des Wettbewerbs „Girls go Movie“ in der Altersklasse 12-16 Jahren ab 12.30 Uhr im Atlantis Kino in Mannheim gezeigt. Auch wenn es nicht für einen Preis reicht, wird der Besuch und die Präsentation des fertigen Films im großen Kinosaal ein Erlebnis für die kleinen Filmemacher/innen werden! Einige Tage später, beim Schulfest der integrierten Gesamtschule am 9. Juli, wird der Film in Wachenheim zu sehen sein. Und auf dem Videoportal von medien+bildung.com (unter www.medien-bilden.de nach „Königskinder“ suchen) ist der Film für Neugierige schon zu sehen.

 

 

 

Author: Hans-Uwe Daumann
E-Mail: daumann@medienundbildung.com

Kommentare sind geschlossen.