Bürgermedienpreis 2009: Ausschreibung läuft noch bis 13. August

 

„Mauersegler, Mauerspechte, Mauerfall – 20 Jahre innerdeutsche Grenzöffnung“ist das Thema des diesjährigen Bürgermedienpreises. Die Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen)und die Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) haben gemeinsam einen

länderübergreifenden Bürgermedienpreis ausge-schrieben, der sich ohneAltersbegrenzung an alle Einwohner beider Bundesländer richtet.

 

Werschon immer einmal seine Erlebnisse von damals, seine Materialien, Andenken,Gefühle oder seine Meinung aus heutiger Sicht per Fernsehen in die Öffentlichkeit bringen wollte, der sollte sich mit einer kleinen oder großen Fernsehproduktion von maximal 10 Minuten Länge beteiligen.

LPR Hessen und TLM stellen Preisgelder in Höhe von insgesamt ¤ 4.900 zur Verfügung!

 

Die Ausschreibungsunterlagen liegen im Medienprojektzentrum Offener Kanal (MOK) Offenbach/Frankfurt der LPR Hessen aus

oder sind abzurufen unter www.lpr-hessen.de/buergermedienpreis.

Author: Nadine Buczek
E-Mail: buczek@mok-ofm.de]

Kommentare sind geschlossen.