Berliner Grundschulkinder machen ihren eigenen Film

 

Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Berliner Bezirken haben mit professioneller Hilfe den Kurzfilm „Durch die dicke dumme Wand“ gedreht. Am 1.11. wird er bei der Eröffnung von KUKI, dem Kinder- und Jugendkurzfilmfestival Berlin, uraufgeführt.

 

(Potsdam, 27. Oktober 2009) – 30 Berliner Grundschülerinnen und Grundschüler waren in den Herbstferien besonders produktiv: Im Rahmen der Initiative Kinder machen Kurzfilm! haben sie die Filmdepartements Regie, Schauspiel, Kamera, Ton, Ausstattung und Kostüm kennengelernt und unter professioneller Anleitung den Film „Durch die dicke dumme Wand“ gedreht. „Kinder machen Kurzfilm! soll die Kreativität und Ausdruckskraft der jungen Teilnehmer schulen„, so die Projektleiterin Gabriela Zorn. „Außerdem ist es ein integratives Projekt. Schüler aus verschiedenen Berliner Bezirken müssen sich zusammenraufen und soziale Grenzen überwinden – denn nur in Teamarbeit kann der Film gelingen.“

 

Die jährliche Initiative von Bewegliche Ziele e.V. in Kooperation mit interfilm Berlin und Vision Kino gGmbH begann schon im Frühjahr mit einem Schreibwettbewerb an sieben Berliner Schulen zum Thema „Was bedeuten Grenzen?“. Da ging es zum Beispiel um Stadtteilgrenzen, die nie überschritten werden, Ländergrenzen und auch die deutsch/deutsche Grenze. „Das Projekt soll den Kindern ein Stück weit auch die Barrieren bewusst zu machen, die sie im Alltag erfahren oder aufbauen“, ergänzt Frau Zorn. Die beste Geschichte, „Das kurzsichtige Gespenst“ der Schülerinnen Selin Senerci und Edanur Akyüz von der Franz-Schubert-Grundschule in Neukölln, wurde in einem Workshop von den Schülern zu einem Drehbuch ausgearbeitet. In der ersten Herbstferienwoche wurde dieses dann mit viel Begeisterung in bewegte Bilder umgesetzt. Das Resultat – der Kurzfilm „Durch die dicke dumme Wand“ – feiert bei KUKI, dem 2. Internationalen Kinder- und Jugendkurzfilmfestival Berlin, am 1. November 2009 im Filmtheater am Friedrichshain seine Uraufführung und läuft als Vorfilm im Programm „Auf der Mauer, auf der Lauer“ am Montag, 2.11.2009, um 10 Uhr und am Sonntag, 8.112009., um 16 Uhr.

Weitere Informationen finden Sie unter www.kindermachenkurzfilm.de.

 

 

Author: Heide Schürmeier
E-Mail: heide.schuermeier@visionkino.de

Kommentare sind geschlossen.