Offene Bühne“ des bermuda.funks gestartet


Unter  dem Motto  „Runter  von  der  Bühne,  rein  ins Radio“  startete  am  Samstag,  5.11.2009  um  13 Uhr  eine Livesendung der Hip-Hop-Crew „Home Beat Home“ die „Offene Bühne“, das neue Projekt des regionalen freien Radios bermuda.funk. 


Musik verbindet und ist  kulturübergreifend – gerade  auch in  der Metropolregion Rhein-Neckar.  Das ist Grundidee des Projekts, das seit Oktober vorbereitet wurde, eine Laufzeit von knapp einem Jahr hat und von der Stuttgarter  Landes-anstalt  für Kommunikation  (LFK)  finanziell  gefördert wird. Die  „Offene Bühne“  und die dabei entstehenden Sendungen, die  im Programm des bermuda.funks ausgestrahlt werden,  sollen  vor allem regionalen  darstellenden Künstlern und  Künstlerinnen ein Forum geben, um sich und ihre Musik 

bzw. ihre Programme vorzustellen. 


Die Teilnahme am Projekt  ist  für die Beteiligten kostenlos und nur durch das Einhalten der Programmstatuten des  bermuda.funks beschränkt.  In  einer „Offenen  Bühne“-Sendung  kann viel passieren:  Zwei  befreundete
Bands interviewen  sich gegenseitig, Musikerinnen  bringen  ihre wichtigsten Platten mit und erzählen darüber,
Bands  spielen  einen  Akustikgig  in  den  Sendestudios, Chöre  singen,  Kleinkünstler  lassen  sich  anrufen  oder
Jazzcombos und klassisch ausgebildete Musiker komponieren und improvisieren on Air. 


Gesendet wird jeden Samstag von 13 bis 14 Uhr, Dienstag von 22 bis 23 Uhr wird die Sendung wiederholt. Die
Sendungen können unter Hilfestellung des radioerfahrenen  „Offene Bühne“-Teams vorproduziert werden, um
eine größere terminliche Flexibilität zu gewährleisten.


Im November 2009 senden folgende Künstler bzw. Projekte: 
14.11.  Stefanie  Riecker:  Songschreiberin  aus  Weinheim.  Sängerin,  Bassistin,  aber auch  mit  Gitarre  und
Keyboard vertraut, stellt ihre Musik vor, insbesondere ihre neue CD „Und meiner Seele Flügel?“. 
21.11. Chris QHQ: Destroying  the Glamour of House Music since 1998. Auf die Ohren gibt es eine Mischung
aus vorzugsweise Detroit-orientiertem Techno, flottem Deep-House, Electro sowie Dubtechno.
28.11.  SuperPancho  trifft  Prothead:  Zwei  Comic-Welten  auf  Kollisionskurs.  Psychedelisches  tête-à-tête  der
örtlichen Progszene.


Geplant  sind  zudem  Themen- und Diskussionssendungen,  die  sich  aus  den  Erfahrungen der Künstler und
Künstlerinnen entwickeln und die vielleicht auch andere Kulturschaffende  in der Region bewegen und die aus
dem Radio heraus wieder Anstöße für neue Entwicklungen geben können.


 

Author: Christina Gehrlein
E-Mail: offenebuehne@bermudafunk.org

Kommentare sind geschlossen.