Was ist ihr größter Wunsch?

 

Angenommen, eine gute Fee kommt zu Ihnen und möchte Ihnen einen Wunsch erfüllen – was würden Sie sich wünschen? Einen Sechser im Lotto? Die Liebe Ihres Lebens? Gesundheit? Oder gar Welt-frieden? Unterscheiden sich die Wünsche jüngerer und älterer Menschen, von Männern und Frauen voneinander? Diesen Fragen sind sieben Schüler-innen und Schüler der Video-AG des Friedrich-Spee-Gymnasiums in Trier nachgegangen, um die Ergebnisse in einem selbst produzierten Videofilm festzuhalten.

 

Nach einer Einführung in die Kameratechnik zogen die Kinder los, um Passanten in einer Umfrage ihre sehnlichsten Wünsche zu entlocken. Die Herausforderung dabei war, die eigene Schüchternheit zu überwinden und fremde Menschen anzusprechen. Anschließend sichteten die Kinder die Ergebnisse, dachten sich zu drei der genannten Wünsche Geschichten aus und erstellten daraus Videoclips. Sie schlüpften in die Rollen von Schauspielern, Kameramännern und -Frauen, Toningenieur/innen und Trickfilmproduzent/innen. Nur so viel verrät Pia Lauscher, Medienpädagogin bei medien+bildung.com und Leiterin der Video-AG: Die Wünsche der Menschen, egal ob alt oder jung, sind gar nicht so unterschiedlich. Der achtminütige Film „WUSE – Die Wunschsendung“ wird erstmals am 20. Januar 2010 um 20.00 Uhr im Offenen Kanal Trier ausgestrahlt. Empfangen kann man das Programm des OK über Kabel oder im Internet unter www.OK54.de.

 

Derzeit tauchen die Schüler des Friedrich-Spee-Gymnasiums in die Welt des Internet ein: Als nächstes wollen sie mit ihrer Medienpädagogin einen Weblog gestalten, in dem sie die Erlebnisse veröffentlichen, die sie während der Arbeit an „WUSE, der Wunschsendung“ gesammelt haben.

 

 

Author: Hans-Uwe Daumann
E-Mail: daumann@medienundbildung.com

Kommentare sind geschlossen.