Sondersendung von „Ecos de Hispanoamerica“

 
Vom 24. September bis zum 16. Oktober finden in Stuttgart die „Iberoamerikanischen Kulturtage“ statt. Anlass ist der Beginn der Jubiläumsfeierlichkeiten zur 200-jährigen Unabhängigkeit der lateinamerikanischen Staaten. Die Kulturtage werden organisiert vom „Arbeitskreis der Lateinamerikanischen Vereine e.V.“
 
Am 24. September wird die Sendung „Ecos de Hispanoamerica“ des Freien Radios für Stuttgart von
19 bis 22 Uhr in einer Sondersendung die Auftaktveranstaltung live aus dem Stuttgarter Rathaus im
FRS übertragen. Verantwortlich für die Sendung sind Claudia Patricia Ghitis und ihr Redaktionsteam.
 
Die Sendung „Ecos der Hispanoamerica“ ist seit 2008 Teil des Projektes „Multicolor – alles außer hochdeutsch“ und sendet seit 2009 mit einem eigenen Team aus RedakteurInnen aus verschiedenen Ländern Lateinamerikas.
Die Schwerpunkte der Sendung sind Nachrichten und Kultur aus Lateinamerika, aber auch die Aktivitäten der zahlreichen lateinamerikanischen Vereine in Stuttgart und der Region. Die Sendung wird auf Spanisch und Deutsch moderiert.
 
„Ecos der Hispanoamerica“ sendet regelmäßig jeden Dienstag von 11 bis 12 Uhr im Freien Radio für Stuttgart auf UKW 99.2 MHz, im Stuttgarter Kabelnetz auf 102.1 MHz und als Livestream auf
www.freies-radio.de.
 
Kontakt:
Claudia Patricia Ghitis
0176-49697819
http://ecos-de-hispanoamerica.blogspot.com 
 

Author: Oliver Herrmann
E-Mail: publik@freies-radio.de

Kommentare sind geschlossen.