1. Platz beim Bürgermedienpreis 2010 für das Campus TV

 

Das studentische Fernsehmagazin der Universität Bielefeld wurde am vergangenen Freitag mit einem 1. Platz beim „Bürgermedienpreis 2010! ausgezeichnet. Campus TV gewann in der Kategorie „Format: Lern- und Lehrredaktion“ mit seiner im Juli in der Universität aufgezeichneten 50. Ausgabe.
 
Beim zum siebten Mal von der Landesanstalt für Medien NRW (LfM) ausgerichteten Verleihung des Bürgermedienpreises bekamen die Vertreter des Magazins im Recklinghausener Festspielhaus neben einer Urkunde und einer dekorativen Skulptur auch einen Geldpreis in Höhe von 1.000 Euro überreicht. 
 
Mit dem Preis würdigt die LfM in verschiedenen Kategorien herausragende Programmleistungen der Bürgermedien. Die Jury begründete die Auszeichnung des studentischen Magazins wie folgt: „Campus TV ist ein Magazin von und für Studierende
der Universität Bielefeld. Die für die Zielgruppe interessanten Themen sind informativ und gut ausgearbeitet. Relevante Inhalte und ein guter Schnitt machen die Sendung sehenswert.“
 
Ebenfalls nominiert für einen Preis in der Kategorie „Beitrag: Lern- und Lehrredaktion“ war der von Felix Selzer produzierte Campus TV-Beitrag „Aufschieberitis“. Dieser Beitrag bekam eine lobende Erwähnung von der Jury zugesprochen: „Ein kurzweiliger Mix aus Information, Entertainment und treffenden Beispielen. Ein Beitrag, in dem man sich garantiert in der einen oder anderen Situation selbst wiederfindet.“
 
Für Jörg Erber und Jochen Kopp, Leiter der Campus TV-Seminare, ist die Auszeichnung ein Beleg für ihre gelungene medienpädagogische und -praktische Arbeit.
 
„Der Preis ist eine schöne Bestätigung unserer Arbeit in den vergangenen Jahren. Wir haben mit Campus TV gezeigt, wie man integriert in verschiedene Studiengänge TV-journalistische Qualifikationen vermitteln kann.“ Jochen Kopp; Seminar- und Redaktionsleiter Campus TV
 
„Der Preis ist vor allem auch ein großer Erfolg für unsere Studenten!“ Jörg Erber; Seminar- und Redaktionsleiter Campus TV
 
Unter dem Motto „Fernsehen von Studierende, nicht nur für Studierende“ produzieren die Teilnehmer der  Campus TV Seminare seit 2005 monatliche Magazinsendungen, die
sich mit Themen des Hochschulllebens beschäftigen. Seit dem Wintersemester 09/10 wird das Projekt gefördert durch die Landesanstalt für Medien NRW. Projektpartner sind die Fakultät für Erziehungswissenschaft, das Service Center Medien und Kanal 21.

Author: Dirk Rehlmeyer
E-Mail: dr@kanal-21.de

Kommentare sind geschlossen.