Das Progammheft für 2011 ist da!

 

Im Haus der Medienbildung von medien+bildung.com im Ludwigshafener Stadtteil Hemshof können Kinder und Jugendliche auch 2011 wieder auf vielfältige Weise mit den unterschiedlichsten Medien kreativ sein. Dabei steht die kreative Auseinandersetzung mit Foto- oder Videokamera, Handy und Radio ganz klar im Vordergrund.

 

Pünktlich zum Jahresende und rechtzeitig für unter den Weihnachtsbaum veröffentlicht das Haus der Medienbildung von medien+bildung.com sein Programmheft für das erste Halbjahr 2011, das in den nächsten Tagen an vielen Stellen in Ludwigshafen ausgelegt wird. Wie in den vergangenen Jahren können Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren zwischen Kursen, Tages- und Wochenworkshops wählen und sich so mal mehr, mal weniger intensiv mit den unterschiedlichsten Medien auseinandersetzen. Neben einem Video-Kurs für Kinder, bei dem mit Hilfe verschiedenster Tricks ein Science-Fiction-Movie entsteht, können sich Jugendliche beispielsweise in einem Osterferienworkshop mit dem Handy Filme machen. Welche ungewöhnlichen Perspektiven kann man damit aufnehmen und wie verpackt man diese mit einer guten Idee in einem originellen Clip, der dann auch noch Preise beim bundesweiten Handy-Clip-Wettbewerb „Ohrenblick mal“ absahnt?  Auch Radio, Fotografie, Drehbuch, Schnitt und Geocaching kommen im neuen HdM-Programm nicht zu kurz.

 

Darüber hinaus beteiligt sich das Haus der Medienbildung wieder an mehreren Veranstaltungen. So zum Beispiel am Girls‘ Day (14. April 2011), bei dem junge Mädchen einen Einblick in die Welt einer Mediengestalterin Bild und Ton erhalten. Für Nachtschwärmer präsentiert sich das Haus der Medienbildung mit einem Kinderangebot im Rahmen der Langen Nacht der Museen (9. April 2011) in den schillerndsten und buntesten Farben. Videoinstallation und Medien-Experimentier- Ecken warten auf junge und kleine Medienkünstler.

 

Wer sich noch intensiver und regelmäßiger engagieren will, der kann Mitglied in einer der mittlerweile vier Redaktionsgruppen im Haus werden. Das Haus der Medienbildung unterstützt zwei Redaktionsgruppen im Bereich Fernsehen (die Jugendredaktion Zoom sowie der ReporterKids Club für Kinder von 8-12) sowie zwei Radioredaktionen (einmal eine Kinder- und einmal eine Jugendredaktion).

 

Hier einige Angebote im Überblick:

·         Im Kurs „Science-Fiction-Movie“ können Kinder im Alter von 8-12 Jahren unter Anleitung von Nicolas Hecker (FSJ-Kultur) ihren eigenen Science-Fiction Film drehen und ferne Galaxien ergründen.
Start Do., 10.2.2011, 16.00-18.00, 5 Termine, 14-tägig

·         Im Radio-Comedy-Workshop erarbeiten Kinder von 8-12 Jahren unter Anleitung von Markus Horn (Medienpädagoge) eine eigenen Comedy-Radio-Sendung.
Mo., 18. bis Do.,, 21.4.2011; 9.00 – 16.00 Uhr (Osterferien-Workshop)

·         Und wer denkt, dass sich Natur, frische Luft und Medien ausschließen, der hat sicher noch nie etwas von Geocaching gehört! Eine modernen Schatzsuche in der Stadt oder im Wald. Beim Wochenendworkshop werden Kinder von 8-12 Jahren einen Cache suchen ihren eigenen Cache quer durch Ludwigshafen anlegen.
Fr., 13.5.2011; 15.30 – 18.00 Uhr und Sa., 14.5.2011, 10.00 – 17.00 Uhr

 

Author: Katja Mayer
E-Mail: mayer@medienundbildung.com

Kommentare sind geschlossen.