Angehende Mediatoren/innen produzieren Lehrfilm

Ein Jahr dauert der Ausbildungsgang „Interkulturelle Mediation“. Die berufsbegleitende Ausbildung der Katholischen Erwachsenenbildung und der LAG der Caritasverbände Rheinland-Pfalz fordert den Teilnehmer/innen Einiges ab – das hinderte eine Lerngruppe nicht daran, als „Zugabe“ einen Lehrfilm zu produzieren. Mit Unterstützung eines professionellen Teams von medien+bildung.com und mit jungen Schauspielern entstand ein Film, der die Grundidee der interkulturellen Mediation an Hand eines Alltagskonflikts erklärt. Die DVD „Interkulturelle Mediation“ kann bei medien+bildung.com angefordert werden.

 

Interkulturelle Mediation hilft den Beteiligten, Konflikte zu lösen, wobei die Mediatorin oder der Mediator den Dialog moderiert, ohne die Lösung inhaltlich zu beeinflussen. Mehr und mehr sind Auseinandersetzungen kulturell fundiert oder werden kulturell interpretiert. Das Konzept der interkulturellen Mediation nimmt diese Fragestellungen mit auf. Gülcan trägt Kopftuch; ihre Mitschülerinnen nehmen das zum Anlass, sie zu verspotten. Der von 3 jugendlichen Schauspielerinnen verkörperte Konflikt ist der Aufhänger, Prinzipien und Ablauf der interkulturellen Mediation filmisch zu verdeutlichen.

Der 11-minütige Film entstand im Rahmen der Fortbildung „Interkulturelle Mediation“ der Katholischen Erwachsenenbildung Rheinland-Pfalz und der LAG der Caritasverbände Rheinland-Pfalz. Die Lerngruppe von Judith Reeb, Ilias Papadopoulos, Petra Erbrath, Ingrid Kraus und Hannele Jalonen entwickelte die inhaltliche Idee und setzte sie zusammen mit dem Filmteam Björn Bretschneider / Benjamin Wagener (medien+bildung.com) um. Der Kurzfilm ist für den Einsatz in der schulischen, außerschulischen und der Erwachsenenbildung geeignet.

 

Die DVD kann über die Mailadresse info(at)medienundbildung.com angefordert werden und wird gegen Vorauskasse der Porto- und Versandpauschale von 5,00 Euro zugeschickt.

Screenshots: medien+bildung.com

 

Presse-Ansprechpartner:

 

Hans-Uwe Daumann
 
Stv. Geschäftsführer
Öffentlichkeitsarbeit

(0621) 5202258
(0151) 12704631
daumann@medienundbildung.com

medien+bildung.com gGmbH
Lernwerkstatt Rheinland-Pfalz
Turmstr. 10
67059 Ludwigshafen

Geschäftsführerin: Katja Friedrich
HRB 60647

 

Author: Hans-Uwe Daumann
E-Mail: daumann@medienundbildung.com

Kommentare sind geschlossen.