Beispielhaft durch Medienwelten navigieren

Beispielhaft durch Medienwelten navigieren
Neuer Medienpreis „KOMPASS“ der TLM für junge Thüringer Medienmacher
 
Die Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) vergibt erstmals ihren Kinder- und Jugendmedienpreis KOMPASS für die besten medienpädagogischen Projekte mit Kindern und Jugendlichen in Thüringen aus dem letzten Schuljahr. Medienministerin Marion Walsmann überreicht einen Sonderpreis der Thüringer Staatskanzlei.
 
Viele junge Medienmacher, Gäste und Vertreter des öffentlichen Lebens kamen zur Preisverleihung für die jungen Profis in den STUDIOPARK KinderMedienZentrum. TLM-Direktor Jochen Fasco zeigte sich erfreut: „In diesem Jahr werden fast 500 Kinder und Jugendliche ausgezeichnet. In der schulischen Medienarbeit wird immer mehr fach- und klassenübergreifend gearbeitet. Das dafür notwendige Engagement und Organisationstalent seitens der Projektleitung und der beteiligten Pädagogen kann gar nicht hoch genug geschätzt und gewürdigt werden. Das Kinder- und Jugendmedienland zeigt sich so von seiner besten Seite.“
 
Der KOMPASS ging an herausragende medienpädagogische Projekte von Kindergärten, Schulen sowie Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen. Die Gewinner erhielten Preisgelder in Höhe von insgesamt 6.000,- Euro zur zweckgebundenen Verwendung für die Anschaffung medientechnischer Ausstattung. Die beste Medienproduktion von Heranwachsenden wurde mit dem mit 1.000,- Euro dotierten Sonderpreis der Thüringer Staatskanzlei ausgezeichnet.
 
Eingereicht wurden knapp 80 Bewerbungen aus dem ganzen Freistaat. Zahlreiche Projekte und Produktionen überraschten mit ihrer hohen pädagogischen und medialen Qualität. Ein besonders hervorgehobenes Projekt realisierte die Evangelische Grundschule Gotha. Die Pädagogen setzten mit geeigneten Kooperationspartnern aus der Region und rund 300 Schülerinnen und Schülern eine breitgefächerte Medienprojektwoche um. In 14 verschiedenen Gruppen gestalteten die Kinder Videos, Hör- oder auch Zeitungsbeiträge zu ihren eigenen Themen. Weitere Gewinner kommen aus Sättelstädt, Elleben, Milda und Weimar.
 
Der Sonderpreis der Thüringer Staatskanzlei geht nach Jena. Prämiert wird die Arbeit des „Eine Welt Netzwerk Thüringen e. V.“, der mit seinem Projekt „Blickpunkt Welt: Kinderrechte“ die Jury überzeugte.
 
Alle Preisträger mit ihren ausgezeichneten Arbeiten und der jeweiligen Begründung für die Auswahl sowie die Jurymitglieder sind in der Anlage aufgeführt.
 
Hinweise:
 
Mit dem 2011 erstmals verliehenen „KOMPASS – der Kinder- und Jugendmedienpreis der TLM“ sollen die Förderung von Medienkompetenz in Thüringen unterstützt, herausragende und beispielhafte medienpädagogische und medienpraktische Initiativen gewürdigt und die Entwicklung neuer Projekte und Produktionen mit und von Kindern angeregt werden. Der neue Preis soll wie ein Kompass wegweisend für die Förderung der Medienkompetenz in Bildungseinrichtungen sein.
 
 
Thüringer Landesmedienanstalt (TLM)
Steigerstraße 10
99096 Erfurt
 
Telefon: 0361 21177-0
Telefax: 0361 21177-55
mail@tlm.de
www.tlm.de

Author: TLM
E-Mail: mail@tlm.de

Kommentare sind geschlossen.