„Schülerradio für Stuttgart“ geht am 4.12. auf Sendung

„Young Radio“ des Neuen Gymnasium Feuerbach

Mit Beginn des Schuljahres 2012/13 startete das Stadtmedienzentrum Stuttgart in Kooperation mit dem Freien Radio für Stuttgart und dem Neuen Gymnasium Feuerbach das medienpädagogische Projekt „Schülerradio für Stuttgart“.
Am Dienstag, den 4. Dezember wird nun die erste Sendung des Projektes ausgestrahlt werden. Von 17 bis 18 Uhr werden Schülerinnen und Schüler des Neuen Gymnasium Feuerbach ihre Sendung „Young Radio“ im Freien Radio für Stuttgart gestalten.
Das Neue Gymnasium Stuttgart ist mit einem Seminarkurs in das Projekt Schülerradio eingestiegen und konzentriert sich über ein ganzes Jahr auf dieses Projekt. Der Seminarkurs des Neuen Gymnasiums übernimmt damit eine Art Leitfunktion und kann andere Schulen beraten in Sachen Schulradio für Stuttgart.
Das Schülerradio bietet eine ideale Lernumgebung für die Fächer Deutsch, Gemeinschaftskunde, Religion, Ethik und den Einbezug naturwissenschaftlicher Bereiche. Theoretisches Lernen wird mit praktischem Handeln und sogar Einflussnahme durch Öffentlichkeit verbunden: Ganzheitliches Lernen im wahrsten Sinne des Wortes. Kurze oder längere Radiobeiträge können im Rahmen des Unterrichts, einer AG oder eines Seminarkurses entwickelt und dann als Podcast ins Internet gestellt, in der Schulpause gesendet bzw. über das Freie Radio für Stuttgart verbreitet werden. 4.12., 17-18 h, Freies Radio für Stuttgart, 99.2 Antenne, 102.1 Kabel, www.freies-radio.de Livestream

youNGradio Stuttgart – „Stay Tuned“. Musik, Politik und Unterhaltung.
Eine Sendung von Schüler_innen des Neuen Gymnasium Feuerbach im Rahmen des Projektes „Schülerradio für Stuttgart“.
Weitere Informationen finden Sie hier:
http://www.neues-gymnasium.de/index.php?id=1217
http://www.freies-radio.de/projekt/schuelerradio-fuer-stuttgart
http://www.lmz-bw.de/medienzentren/stadtmedienzentrum-stuttgart/aktive– medienarbeit/schuelerradio.html
________________________________
Oliver Herrmann, FRS Öffentlichkeitsarbeit
publik@freies-radio.de, 0175-4140301

Author: FRS Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail: publik@freies-radio.de

Kommentare sind geschlossen.