Mit Gedichten durch die Adventszeit

Adventskalender des OK Worms auch 2012 wieder „on Air“

 

Und wieder ist ein Jahr vergangen, wie schnell die Zeit doch verrinnt. Es ist wieder soweit: es ist Advent. Die Vorweihnachtszeit beginnt, die Zeit der frohen Erwartungen verbunden mit besinnlichen Stunden bei Kerzenschein und Plätzchenduft, für viele Menschen die schönste Zeit des Jahres. Ist sie das wirklich? Oder scheint uns das nur in der Erinnerung so?
Der Advent ist keineswegs mehr die stillste Zeit im Jahr, wie vielleicht noch vor hundert Jahren. Und dennoch hat er sich, selbst in unserer recht nüchternen Zeit, einen ganz besonderen Zauber bewahrt.
Eva Jauch öffnet auch in diesem Jahr wieder in ihrem lyrisch-musikalischen Adventskalender jeden Tag ein neues Türchen mit einem Gedicht. Gönnen Sie sich jeden Tag ein paar Minuten der Ruhe und halten kurz inne in der oft hektischen Vorweihnachtszeit.
Advent heißt Ankunft. Doch kann man ankommen ohne aufzubrechen? Der Adventskalender des Offenen Kanals Worms nimmt die Zuschauer mit auf den Weg Richtung Weihnachten und präsentiert jeden Tag einen neuen Text mit besinnlichen Gedanken zum Advent, denn was wäre die Vorweihnachtszeit ohne Gedichte und Weihnachtslieder.
Die jeweiligen Türchen sind sechsmal am Sendetag zu sehen. Die genauen Sendezeiten gibt es im Videotext (ab Seite 300) oder auf der Website des Offenen Kanal Worms (www.ok-worms.de). Über die Facebook-Seite des Vereins (www.facebook.com/okworms) sind die Folgen während der Adventszeit jederzeit abrufbar.

Kommentare sind geschlossen.