Itku pitkästä ilosta

Mit diesem finnischen Sprichwort und seiner ins Deutsche übertragenen Bedeutung „Auch die schönsten Zeiten müssen enden“ verabschieden wir unsere Kollegin Ulla Schröder in den wohlverdienten Vorruhestand. Als Mitarbeiterin der ersten Stunde hat sie die nunmehr 22-jährige Entwicklung des Offenen Kanals Kassel begleitet und aktiv mitgestaltet.

Zahlreiche Projekte und Produktionen bleiben untrennbar mit ihrem Namen verbunden. SKAT LIVE, DAS ERZÄHLCAFE oder DIE MUSEUMSNACHT: Diese und viele andere Beiträge des Seniorenkreises Offener Kanal konnten nur realisiert werden, weil Ulla Schröder mit ihrer Mischung aus Beharrlichkeit und Zuverlässigkeit die Seniorengruppe über viele Jahre hinweg betreute, motivierte und erfolgreich anspornte.


Auch die Interkulturelle Redaktionsgruppe war ihr „Baby“. Keine leichte Aufgabe, unterschiedliche Mentalitäten, unterschiedliche Charaktere und daraus resultierende unterschiedliche Auffassungen erfolgreich unter einen Hut zu bringen. Doch nachdem sich die Produktionsmitglieder aus Eritrea, der Türkei und weiteren Südländern mit der nordischen Disziplin angefreundet hatten, konnten zahlreiche Studioproduktionen und nachhaltige Medienprojekte wie NORDSTADT TV erfolgreich umgesetzt werden.

Medien machen Schule, die Kinderreporter oder das sommerliche FSJ-Projekt: Alljährlich wiederkehrende spannende Aktionen im Offenen Kanal Kassel mit unterschiedlichen Zielgruppen, vorbereitet und durchgeführt von Ulla Schröder. Wie viele Hektoliter schwarzer Kaffee diese Tätigkeiten begleiteten, können wir an dieser Stelle nicht verraten – wir haben nicht mitgezählt.


Mit Ulla Schröder verabschiedet sich ein Stück MOK-Geschichte. Wir wünschen ihr für die nahe und ferne Zukunft, dass sie die wenigen Länder, die sie noch nicht selbst besucht hat, nun in aller Ruhe erforschen kann. Und sollte sie mit dem Gedanken spielen, bei der einen oder anderen Reise eine Kamera mitzunehmen und einen Reisebericht für den Offenen Kanal anzufertigen, so wird sich in unserer Ausleihe immer ein entsprechendes Equipment finden.

www.mok-kassel.de

Author: MOK Kassel
E-Mail: info@mok-kassel.de

Kommentare sind geschlossen.