Nominierung für den Radiopreis „Der Hinhörer“

FRS-Redakteur Joost Schmidt nach Berlin eingeladen

Der FRS-Redakteur Joost Schmidt aus der Redaktion „Kulturpalast“ ist beim Nachwuchswettbewerb „Der Hinhörer“ für junge Radiojournalisten nominiert worden.
Er hatte sich mit einem Beitrag über das Stuttgarter „Sommerfestival der Kulturen“ beworben.
„In meinem Beitrag hatte ich eine kleine Tour über den Stuttgarter Marktplatz gemacht, verschiedene O-Töne eingespielt und versucht das ganze Treiben für das Ohr zu beschreiben.“, so Joost Schmidt.
Die Nominierten sind am Wochenende 18. /19.10. nach Berlin eingeladen, um dort an Radioworkshops teilzunehmen. Die Gewinner werden am Ende der Workshops bekannt gegeben.

www.der-hinhoerer.de

Kommentare sind geschlossen.