Live aus dem Rathaus

Ein Team aus 20 ehrenamtlichen Fernsehmachern sendet am Sonntag live aus dem Kaiserslauterer Rathaus. Der Wahltag selbst bildet dabei den Abschluss einer umfassenden Berichterstattung zur Wahl des neuen Oberbürgermeisters. Am Sonntag entscheiden die Bürger der Stadt, wer die Geschicke Kaiserslauterns in den kommenden Jahren leitet. Bereits seit einigen Wochen ist der Offene Kanal rund um das Thema Oberbürgermeisterwahl aktiv. „Von Interviews mit den Kandidaten, über die Podiumsdiskussion aus der Fruchthalle bis hin zu Stimmen aus der Kaiserslauterer Fußgängerzone – wir konnten unseren Zuschauern eine informative und umfassende Berichterstattung liefern.“ betont der Vorstandsvorsitzende Dieter Stichler. Auch wenn am Sonntag die ersten Ergebnisse aus den Wahllokalen eintreffen, ist der lokale Fernsehsender mit dabei. Ab 18.00 Uhr zeigt der OK Kaiserslautern neben ersten Zwischenergebnissen auch interessante Interviews rund um die Wahl und deren Ablauf. Bis zum vorläufigen offiziellen Endergebnis meldet sich das Team jede halbe Stunde aus dem Livestudio im Foyer des Rathauses. Alle Zuschauer ohne Kabelanschluss haben die Möglichkeit, die Ereignisse online per Livestream zu verfolgen, unter ok-kl.de. Über den OK Kaiserslautern Der OK Kaiserslautern ist seit mehr als 20 Jahren fester Bestandteil der regionalen Medienlandschaft. Bürgerinnen und Bürgern erhalten hier Zugang zu semiprofessioneller Produktionstechnik, um so ein kreatives, nicht kommerzielles Fernsehprogramm zu gestalten. Neben dieser Plattform bietet der OK Kaiserslautern regelmäßig professionelle Seminare in den Bereichen Medienrecht und -produktion an.

[mehr]

Kommentare sind geschlossen.