Nachgehakt!

In der vorletzten Ausgabe waren die Bildstörungen bei uns auf der Etage Thema. Das Sendebild auf unseren Fernsehern war trotz guten Sendesignals eine Katastrophe. Der komplette Tausch der einfach abgeschirmten Kabel hatte leider nichts bewirkt, dafür kam nach wochenlangem Warten auf Rückmeldungen von Elektrikern eine neue Komponente ins Spiel: Ein Techniker von Unitymedia hat einen Verteiler im Untergeschoss entdeckt, der angeblich mehr als 25 Jahre alt und den neuen technischen Entwicklungen nicht mehr gewachsen war. Ausgetauscht, Ende gut, alles gut.

Angeklickt!
Ingo, Ilse, Ida und Luise fanden einen Igel draußen vor dem Tor … Ein Projekt mit der Ysenburgschule in Gelnhausen wird zum MOK-Dauerbrenner in der Mediathek Hessen. Mit fast 6.000 Klicks ist der „Igel Isidor“ der absolute Liebling im TV-Archiv des OK. Und das, obwohl der Trickfilm im Januar 2013 entstanden ist. Schuld ist die beliebteste Suchmaschine der Welt: Gibt man Igel Isidor ein, landet man in der Mediathek. Im vergangenen Herbst haben Kitas ziemlich oft nach dem Igel Isidor gesucht und uns traumhafte Werbung beschert. Auch jetzt im Winter wird weiter geklickt und geklickt und geklickt …

Ausgewertet!
Welche Rolle spielen Filme für die Entwicklung vom Kind zum Jugendlichen? Helfen Kinofilme Kindern und Jugendlichen bei der Bewältigung von Alltagsproblemen und der Lösung von Identi-tätskonflikten? Mit diesen Fragen beschäftigte sich eine Talkrunde im Januar. Experten sowie Schüler der Tilemannschule Limburg berichteten über die Ergebnisse eines Forschungsprojekts der Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK). Im Fokus der wissenschaftlichen Arbeit stand die Wirkung von Filmen auf die Altersgruppe der 12- bis 15-Jährigen. Zentrales Ergebnis der Studie ist die herausragende identitätsstiftende Funktion von Filmen. Auch wurde nachgewiesen, dass Filme einen wertvollen Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung leisten. Das MOK hat die Sendung in enger Zusammenarbeit mit der FSK produziert. Die Sendung „Medienkompetenz und Jugendschutz: Welche Rolle spielen Filme für Jugendliche?“ ist in der Mediathek Hessen abrufbar.

[mehr]

Kommentare sind geschlossen.