Deutscher Bürgermedienpreis 2015

Der Bundesverband Bürger- und Ausbildungsmedien e.V., das Bürgerhaus Bennohaus Münster, der European Youth4Media Network e.V. und der Bundesverband Offene Kanäle e.V. verleihen auch 2015 wieder den Deutschen Bürgermedienpreis an Filmemacher und Aktive der Bürgermedien in Deutschland. Eine Fachjury vergibt im Rahmen des Wettbewerbs Preise für die Formate Video (1. Platz 1000 Euro) und Audio (1. Platz 300 Euro).

Das diesjährige Thema des Deutschen Bürgermedienpreises lautet „Unsere Welt, unsere Würde, unsere Zukunft – Nachhaltige Entwicklung und Engagement“. Mit dieser Themenwahl zur Produktion entsprechender TV- und Radioprodukte für Nachhaltige Entwicklung und Engagement sollen eine Auseinandersetzung mit dieser Problematik angeregt und die Aus- und Fortbildung in den Bürgermedien zu diesen Themen gestärkt werden. Neben dem Deutschen Bürgermedienpreis wird in diesem Jahr zusätzlich ein Sonderpreis zum Thema „Bürgermedien für Demokratie und Toleranz – gegen Rassismus und Rechtsextremismus“ verliehen. Auch hier werden sowohl Video- als auch Audiobeiträge geehrt.

Einsendeschluss für die Beiträge beider Preise ist der 30 September. Die Gewinner werden im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung am 12. Dezember im Bürgerhaus Bennohaus geehrt.

Der Deutsche Bürgermedienpreis wird gefördert von der Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten, der Bundeszentrale für politische Bildung und der Initiative Bürgermedien gegen Rechtsextremismus des Bundesverbandes Bürger- und Ausbildungsmedien.

[mehr]

Kommentare sind geschlossen.