Spendenmarathon zum Umzug von radio x

Der nichtkommerzielle Frankfurter Radiosender radio x hat ein neues Zuhause gefunden. Um den Umzug zu finanzieren, veranstalten die Betreiber vom 01. bis 14.06.2015 einen Spendenmarathon.

Seit dem offiziellen Sendestart vor über 17 Jahren sendet radio x, das werbefreie Stadtradio, aus der Schützenstraße 12 in Frankfurt. Wegen anstehender umfassender Bauarbeiten am Haus, die den Live-Sendebetrieb massiv stören würden, wurden dem Radiosender zum 30. Juni 2015 die Räume gekündigt.
Nach intensiver Suche hat radio x nun eine passende neue Location gefunden und bezieht ab dem 1. Juli den 2. Stock im Hinterhaus der Kurfürstenstraße 18 im Stadtteil Bockenheim über der dort ansässigen Stadtbibliothek. Bevor der Sendebetrieb dort fortgesetzt werden kann, müssen Wände gezogen, Elektrik- und Klimaanlagen installiert und Studios ab- und aufgebaut werden. Das verursacht Kosten, die durch die laufenden Fördermittel der Landesanstalt für Neue Medien und Privaten Rundfunk (LPR) Hessen nicht getragen werden.

radio x veranstaltet deshalb vom 1. bis zum 14. Juni einen Spendenmarathon, um die durch den Umzug entstehenden Mehrkosten zu finanzieren. Das Spendenziel sind 10.000 Euro. Das wird die notwendigen Ausgaben nicht decken, doch auch die Stadt Frankfurt hat Unterstützung versprochen. Wie man spenden kann und wie viel schon zusammengekommen ist, erfährt man auf der Homepage www.radiox.de. Unter allen, die sich im Rahmen des Spendenmarathons für eine Fördermitgliedschaft im Trägerverein Radio X-Mix e.V. entscheiden oder dem Sender mehr als 50 € zukommen lassen, verlost radio x einen Original-Plakatentwurf von Jim Avignon für eine radio x Party.

Während der Umzugs- und Umbauphase wird das Stadtradio etwa zwei Wochen lang nicht live senden können; übertragen werden aber Vorproduktionen, Musikzusammenstellungen und Mixtapes. Wenn alles läuft wie geplant, wird radio x Mitte Juli 2015 aus den neuen Räumen seinen Sendebetrieb wieder aufnehmen und im Herbst seine Hörerinnen und Hörer zu einem Tag der offenen Tür einladen, bei dem die neue Location besichtigt werden kann.
Kontakt: buero@radiox.de 069 – 299 712 22

Kommentare sind geschlossen.