Vom Reisen und Entdecken

Ludwigshafen, im Juli 2016

Auch wenn die Sonne nicht allerorten so eifrig scheint, wie wir uns das vielleicht wünschen – der Juli ist ein Sommermonat. Die großen Ferien stehen vor der Tür, die Schulen schließen, und viele Familien packen ihre Koffer. Und auch in unserem Hörtipp geht es ums Reisen und Entdecken: Die kleine Maus namens Lindbergh reist ihren nach Amerika ausgewanderten Artgenossen hinterher. Klar, dass sie auf der Reise über den großen Teich eine ganze Menge erlebt!

All unsere Verkehrsmittel sind geniale Erfindungen, die es uns ermöglichen, Neues zu entdecken und unseren Horizont zu erweitern. Gelingen können solche Reisen aber auch im Kopf, mithilfe der Fantasie – und mit den Methoden aus unserem Hörbogen. Spüren Sie, ausgehend von der Geschichte der abenteuerlustigen Maus aus „Lindbergh“ (inszenierte Lesung, der hörverlag, 10,99 Euro), verschiedenen Erfindungen nach und heben Sie ab in die Lüfte. So machen Abenteuer auch mit kleinen Mitteln großen Spaß!

Hören und Zuhören, Lauschen und Hinhören – wir verwenden allerlei Wörter für eine Sinneswahrnehmung, die ein komplexes Phänomen ist und große Tiefe aufweist. Deshalb ist Zuhörbildung mehr als nur Hören können, und hinter dem Wunsch, artige kleine Zuhörer zu haben, verbirgt sich im pädagogischen Alltag eine echte Erziehungs- und Bildungsaufgabe. Ohrenspitzer-Methoden tragen dazu bei, diese Aufgabe spielerisch und mit großem Spaß zu bewältigen.

Übrigens: Weitere Ideen und Methoden rund ums genussvolle Hinhören finden Sie auf unserer Webseite www.ohrenspitzer.de. Hören Sie hin!

Kommentare sind geschlossen.