Geschichten über Liebe, Leben und Glauben

Filme für den Jugend-Videowettbewerb YoungClip Award laufen auch im Offenen Kanal Rhein-Main

Das Medienprojektzentrum Offener Kanal (MOK) Rhein-Main ist nun Kooperationspartner des Medienhauses der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) und unterstützt das medienpädagogische Jugendprojekt YoungClip Award. So werden beispielsweise die bisher von Jugendlichen produzierten Videos über den Offenen Kanal (OK) Rhein-Main verbreitet. Am Donnerstag, 29. August, sind die ersten Clips rund um christliche Themen unter dem Namen „YoungClip Award 1“ um 10.10 Uhr sowie um 14.10 Uhr im OK Rhein-Main zu sehen. Die Wiederholungen der Sendung laufen am Samstag, 31. August, und Sonntag, 1. September, jeweils um 14.10 Uhr.

Der YoungClip Award ist ein Medienprojekt der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau. Jugendliche im Alter von 13 bis 19 Jahren sollen motiviert werden, sich mit Lebens- und Glaubensthemen zu beschäftigen und sie jugendgerecht und zeitgemäß in eigenen Videos zu gestalten. Jeden Monat gibt es neue Themen, die ebenfalls von Jugendlichen ausgesucht wurden. Im Oktober 2019 geht es beispielsweise um Klimaschutz und Verantwortung – noch bis zum 5. Oktober können Jugendliche einzeln oder in Gruppen Videos von max. 3 Minuten zum Thema Klimaschutz hier einreichen:  https://cloud.youngclip.de/upload/. Im November geht es dann unter dem Motto #werbinich um Selbstfindung und Zweifel – alle weiteren Monatsthemen finden Sie hier: https://youngclip.de/yc/fuer-jugendliche.html#c113455. Preise im Gesamtwert von 6.000 Euro warten auf die Sieger. Die Preisverleihung findet im Juni 2020 bei einer Abschlussgala in Frankfurt statt. Mehr Infos unter www.youngclip.de.

Das MOK Rhein-Main ist eine Einrichtung der Medienanstalt Hessen (LPR Hessen) und zugleich Bildungs- und Sendeanstalt. Der Offene Kanal Rhein-Main wird als Community-Sender im digitalen Kabelnetz von Unitymedia auf dem Programmplatz 391 in rund 700 000 Haushalten und über den Livestream unter www.mok-rm.de verbreitet. Viele Beiträge, wie auch die Produktionen für den YoungClip Award, sind unter www.mediathek-hessen.de abrufbar.

Kommentare sind geschlossen.