Thementag „Flüchtlinge“ bei OK-TV Ludwigshafen am 20.06.2017 – Bundesweites Kooperationsprojekt mit der UNO-Flüchtlingshilfe in Bonn beim Weltflüchtlingstag 2017

Anlässlich des Weltflüchtlingstages am 20.06.2017 führt OK-TV Ludwigshafen am kommenden Dienstag einen Thementag „Flüchtlinge“ in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Bürger- und Ausbildungsmedien (bvbam) und dem Bundesverband Offener Kanäle (bok) zusammen mit der UNO-Flüchtlingshilfe, Bonn, durch.

weiterlesen

OK-TV Sommertour startet

LMK-Direktorin Renate Pepper startete gestern ihre Informationstour durch die OK-TV im Lande und möchte in diesem Sommer möglichst viele Vorstände, Produzenten, Macher und sonstige am OK-TV-interessierte Personen treffen, kennenlernen, sich begegnen, um sich ein Bild von den Geschichten und ihren „Erzählern“ vor Ort zu machen.

weiterlesen

Heike Raab: Offene Kanäle stärken die Medienvielfalt

„Bei den Offenen Kanälen, dem Bürgerfernsehen, können die Menschen in Rheinland-Pfalz Medienöffentlichkeit mitgestalten. Dies gewinnt in einer Zeit, in der „Fake News“ verbreitet und Medienvertreter als Lügenpresse beschimpft werden, an Bedeutung. Wir brauchen die Medienvielfalt, die durch die öffentlichen Kanäle gestärkt werden und Menschen, die souverän mit Medien umgehen können. …

weiterlesen

Die Macht der (Film-)Musik erleben

Neun junge Musikerinnen der Musikschule Frankfurt haben mit Unterstützung des Medienprojektzentrums Offener Kanal (MOK) Rhein-Main einen kurzen Stummfilm produziert und diesen dreimal ganz verschieden musikalisch vertont. Die dadurch evozierten Stimmungen reichen von fröhlich bis wütend. Hierdurch wird die Fähigkeit der Musik, die Filmbilder mit ganz eigenen Deutungen zu versorgen, experimentell …

weiterlesen