Kategorie: General 11. Oktober 2011: Das Internet – eine unendliche Welt in Neubrandenburg

Datum: 11. Oktober 2011
Uhrzeit: ganztägig
11. Oktober 2011: Das Internet - eine unendliche Welt in Neubrandenburg

Das Internet - eine unendliche Welt
Medienanstalt M-V startet neue Veranstaltungs-Reihe

 

Die Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern verstärkt ihr Engagement in der Medienbildung. Von Oktober an gibt es in den Offenen Kanälen des Landes, die sich in Trägerschaft der Medienanstalt befinden, eine neue Veranstaltungs-Reihe: "Das Internet - eine unendliche Welt". Fachkundige Referenten erklären Vorteile und Gefahren des Internets.

 

Die erste Veranstaltung findet am

Dienstag, den 11. Oktober 2011,
von 18 - 20 Uhr
im Offenen Hörfunkkanal der Medienanstalt M-V
NB-Radiotreff 88,0; Treptower Straße 9; 17033 Neubrandenburg

statt.

 

Sie wendet sich in erster Linie an Lehrerinnen und Lehrer aller Schularten und Fächer, an Schulsozialpädagogen und Eltern, aber auch an alle sonstigen Interessierten. Die Veranstaltung heißt "Web 2.0 - unendliche Weiten. Abenteuer junger Menschen im Internet".

Was genau?
Wie selbstverständlich "bewegen" sich junge Menschen heute im Internet - die Rede ist sogar von der Generation Internet. Tagebuch schreiben ist out, Bloggen ist in. Die Jugendlichen treffen sich nicht mehr auf dem Fußballplatz oder im Jugendklub, sondern bei Facebook. Sie blättern nicht mehr im 24-bändigen Brockhaus, sondern sehen im Internet-Lexikon Wikipedia nach, wenn sie etwas wissen wollen.


So ließe sich die Reihe für alle Bereiche des Internets und des "analogen" Lebens fortsetzen. Eltern und Pädagogen sind mit diesen Welten oftmals wenig und manchmal gar nicht vertraut. Damit das Internet-Vokabular für Lehrer, Schulsozialpädagogen und Eltern verständlicher wird, bietet die Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern diese Fortbildung in Neubrandenburg an. Sie soll Licht in den medialen Dschungel bringen. Drei Referenten führen dabei durch die digitale Welt.

Die Referenten:
Lukas Ewert
Student, Internet-Experte (Universität Rostock)
Rüdiger Prehn Medienpädagogischer Berater (Staatliches Schulamt Neubrandenburg)
Sabine Münch
Medienpädagogin (NB-Radiotreff 88,0/Medientrecker)


Ablauf der Veranstaltung:
Lucas Ewert: - Web 2.0 - was ist das?
- Nutzungsgewohnheiten Jugendlicher im World Wide Web
- Vorstellung verschiedener Anwendungen des Internets
Rüdiger Prehn: - Chancen, die das World Wide Web für die Arbeit in der Schule bietet


Sabine Münch: - Vorstellung der Internetplattform juuuport, die Jugendlichen Hilfe bei Mobbing, "Abzocke" und anderen Problemen bietet
Im Anschluss besteht die Möglichkeit, an einer Führung durch die Räumlichkeiten des Offenen Kanals NB-Radiotreff 88,0 teilzunehmen.

Alle Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebestätigung des Medienpädagogischen Beraters Rüdiger Prehn.
Anmeldungen sind erbeten.


Bitte per E-Mail an 880@nb-radiotreff.de oder telefonisch unter 0395-581910. Anmeldeschluss ist der 06.10.2011.


Hintergrund:
Die Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern (MMV) ist Trägerin der Offenen Kanäle in Mecklenburg-Vorpommern. Der Offene Kanal in Neubrandenburg (NB-Radiotreff 88,0) sendet seit 1996. Dort kann jede Bürgerin und jeder Bürger aus Mecklenburg-Vorpommern kostenlos Radio-Seminare besuchen, Technik entleihen und anschließend Radio-Beiträge produzieren. Bei NB-Radiotreff 88,0 gibt es zahlreiche Veranstaltungen, in denen Medienbildung und Medienkompetenz - Schlüsselkompetenzen des 21. Jahrhunderts - vermittelt werden. Der Offene Kanal Neubrandenburg ist ein Bürgerradio und Medienkompetenz-Zentrum.

Author: TLM
E-Mail: mail@tlm.de

    Kommentare sind geschlossen.