Kategorie: General Veranstaltung zum Thema „Kinder und Onlinewerbung“

Datum: 03. November 2014
Uhrzeit: 11:00 15:00
Veranstaltung zum Thema „Kinder und Onlinewerbung“

Am 3. November 2014 veranstalten die Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) und das Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) eine Tagung zum Thema

„Vielleicht könnte das ja Werbung sein.“ Zum Umgang von Kindern mit Werbung im Internet.

Die Veranstaltung wird von 11:00 bis ca.15:00 Uhr im Hotel Aquino, Berlin, stattfinden.

Vor diesem Hintergrund möchten wir Sie schon heute dazu einladen, sich diesen Termin in Ihrem Kalender vorzumerken (Kalendereintrag hier herunterladen).

Im Rahmen der Veranstaltung werden die Ergebnisse einer aktuellen Studie zum Thema „Kinder und (Online-)Werbung“ präsentiert, die die LfM und das BMFSFJ beim Hans-Bredow-Institut für Medienforschung an der Universität Hamburg in Auftrag gegeben haben.

Die Studie gibt Aufschluss über werbliche Angebotsformen und crossmediale Vermarktungsstrategien und geht der Frage nach, wie Kinder Werbung wahrnehmen und verstehen. Im Abgleich zwischen der derzeitigen Werbepraxis und den Nutzungspraktiken von Kindern identifiziert die Untersuchung Problemlagen und eröffnet so ein breites Spektrum von Handlungsoptionen, die mit Vertreterinnen und Vertretern von Anbietern, Werbewirtschaft, Medienpädagogik und Medienaufsicht diskutiert werden.

Eine Einladung mit einem detaillierten Programmablauf geht Ihnen in einigen Wochen zu. Unter www.lfm-nrw.de/onlinewerbung können Sie sich aber gerne schon ab sofort anmelden.

Weitere Informationen: http://www.lfm-nrw.de/onlinewerbung

    Kommentare sind geschlossen.