Fernsehen made in Offenbach – Medienprojektzentrum Offener Kanal veröffentlicht Jahresprogramm 2018

Offenbach, 18. Januar 2018 Von der Storyboardentwicklung bis zu Technikkursen, vom kostenfreien Verleih von Equipment bis hin zum Medienprojekt mit Kindern und Jugendlichen – das Medienprojektzentrum Offener Kanal (MOK) Rhein-Main informiert in seiner neu erschienenen Jahresbroschüre über Fortbildungsangebote und Projekte rund um die Themen Fernsehen und Film.

weiterlesen

Damals in Hanau – Goethe-Universität Frankfurt interviewt Zeitzeugen für den Offenen Kanal

Lehramtsstudierende des Fachs Geschichte der Goethe-Universität Frankfurt haben in Kooperation mit dem Medienprojektzentrum Offener Kanal (MOK) Rhein-Main ein zweitägiges Zeitzeugen-Projekt durchgeführt. Unter dem Titel „Zeit mit Zeugen – Rückblick mit Hildegard“ wurde das Gespräch am Mittwoch, 22. November, um 18 Uhr im Offenen Kanal (OK) Rhein-Main ausgestrahlt.

weiterlesen

Preisträger mit Förderpreis Medienpädagogik ausgezeichnet

Preise für Medienkompetenz in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz Medien machen – dazu hatte die Stiftung MedienKompetenz Forum Südwest auch 2017 wieder Schulen, Arbeitsgemeinschaften und andere Bildungsinstitutionen aufgerufen. Wie spannend, interessant und lohnend die kreative Mediengestaltung sein kann, haben die vielen Einreichungen, die die Jury auch dieses Mal in begeisterter Arbeit gesichtet …

weiterlesen

Die Filmwerkstatt – Erneute Kooperation mit der Justus-Liebig-Universität Gießen

MOK Gießen. Seit vielen Jahren arbeitet der Studiengang „Fachjournalistik Geschichte“ der Justus-Liebig-Uni­ver­sität (JLU) Gießen erfolgreich mit dem MOK Gießen zusammen. In der „Fernsehwerkstatt“ sam­meln Studierende, die eine journa­listische Berufstätigkeit anstreben, erste Erfahrungen in der Pro­duk­tion einer eigenen Fern­seh­­sendung.

weiterlesen